07. Oktober 2014

Die Sauna aus Holz und Glas – Wellness in modernem Design

Sauna-Monza-Glasfront-300x300

Eine Sauna gebaut aus Holz und Glas sieht besonders modern und edel aus. Die hochwertige Inneneinrichtung kommt so besonders zur Geltung, mit einer durchdachten Beleuchtung lassen sich eindrucksvolle Akzente setzen. Gerade wenn die Sauna ins eigene Bad oder den Freizeitraum integriert wird und sich somit direkt im eigenen Lebensraum befindet, ist neben der Funktionalität ein ansprechendes Design außerordentlich wichtig.

Man darf aber nicht vergessen, dass sowohl eine komplette Glasfront als auch einzelne Glaselemente nur zu Gestaltungszwecken der Sauna eingesetzt werden können. Denn für das wahre und verträgliche Saunaklima sorgt ein anderer Werkstoff: Holz. Nur massives Holz speichert ausreichend Wärme und gibt diese danach gleichmäßig wieder ab. Dadurch entsteht das authentische, mild verträgliche Saunaklima. Steigert man nun den Glasanteil über ein vernünftiges Maß, kann das beim Saunabaden als unangenehm empfunden werden. Die Wärme des Ofens wird direkt in den Raum zurückgeworfen und kann als reizende Hitze wahrgenommen werden. Außerdem wird auch die Feuchtigkeit in der Sauna zwar vom Holz, nicht aber vom Glas zwischengespeichert.

Well & Fit – Andrea Littau ist Profi in der individuellen Saunaplanung. Wir beraten Sie gerne kompetent und ausführlich dabei, für Ihre eigenen Sauna die passende Lösung zu finden. Gemeinsam finden wir die optimale Kombination aus hochwertigem Massivholz und edlen Glaselementen. Für das authentische und urige Saunagefühl in einem modernen und edlen Design. Und wenn man ehrlich ist, sollen die Glaselemente vor allem die schöne Optik des Holzes unterstreichen. Erst die Kombination von beiden Materialien schafft das gelungene Gesamtbild.

Glasflächen können in fast jeder Größe in die Saunamodelle von Well & Fit integriert werden. Auch bei der „gläsernen Bauart“ wird ausreichend Holz verarbeiten, um die Wärme zu speichern und den authentischen Saunacharakter einer Massivholzsauna zu gewährleisten. Auf Wunsch wird die Glasfront durch das integrierte Ablageregal mit Türen aus sandgestrahltem Glas ergänzt. Der Ausstattung sind dann kaum Grenzen gesetzt. Mit Designelementen, wie beispielsweise einem LED-Farblicht in der Sauna oder einem stilvollen Lichtkranz außen, entstehen exklusive und unvergessliche Wohlfühlbereiche.